Kostenloser Versand ab 90€ - Kostenloser Umtausch und 14 Tage Rückgaberecht

Wir erhalten oft Fragen zum Kauf der ersten Babyschuhen, und in diesem etwas längeren Blogbeitrag beantworten wir einige davon:

Es macht Spaß, Ihrem Baby schöne Schuhe zu kaufen, aber es ist wichtig, dass Sie die Kinderschuhe nicht zu früh kaufen. Eigentlich sollten Sie mit dem Kauf von Babyschuhen warten, bis Ihr Kind ohne Hilfe aufrecht gehen kann.

Babyfüße bestehen hauptsächlich aus Knorpel, der sich noch nicht zu Knochen entwickelt hat. Das bedeutet, dass die Füße weich und verformbar sind, und wenn Ihr Kind nicht das richtige Schuhwerk hat, kann dies die Entwicklung schnell beeinträchtigen.

Beim Laufenlernen ist es wichtig, dass die Füße guten Kontakt zum Boden haben, weshalb Babys am besten barfuß laufen. Ihre kleinen Zehen halten den Boden fest, was ihnen hilft, das Gleichgewicht zu halten.

Deshalb sollten Sie mit dem Kauf von Lauflernschuhen und Babyschuhen für Ihr Kind so lange wie möglich warten. Sobald Ihr Kind gelernt hat, ein paar Schritte ohne Unterstützung von Mama oder Papa zu gehen, ist es an der Zeit, die ersten Schuhe zu kaufen. Es ist sehr wichtig, die richtigen Schuhe für Ihr Baby zu finden. Es gibt verschiedene Babyschuhe, je nachdem, wie weit Ihr Baby mit dem Laufenlernen ist.

Wann braucht man Prewalker und Krabbelschuhe?

Wenn Ihr Kind gerade gelernt hat, die ersten Schritte zu machen, sind Prewalker oder Krabbelschuhe die richtige Wahl. Prewalker und Krabbelschuhe sind für den Gebrauch in Innenräumen konzipiert. Die dünne Ledersohle ist sehr flexibel, so dass Ihr Kind die Füße frei bewegen kann. Es ist wichtig, dass die ersten Schuhe Ihres Kindes eine dünne Sohle haben, damit Ihr Kind einen guten Kontakt zum Boden hat und lernt, bei den ersten Schritten das Gleichgewicht zu halten.

In unserer Babykollektion finden Sie den Prewalker ASK in einer breiten Palette an Farben. Ask wurde speziell entwickelt, um Ihrem Kind bei den ersten Schritten den besten Halt und Komfort zu bieten. In dem folgenden Video erzählt Jessica mehr über den Prewalker.

 

Ab wann braucht man Lauflernschuhe?

Wenn Ihr Kind bereit ist, nach draußen zu gehen, ist ein Lauflernschuh das geeignete Schuhwerk. Während der Prewalker eine dünne Ledersohle hat, verfügt der Lauflernschuh über eine weiche und flexible Gummisohle, die einen guten Bodenkontakt gewährleistet und dennoch die kleinen Füße schützt. Egal, ob es sich um einen Prewalker oder einen Lauflernschuh handelt, achten Sie darauf, dass der Schuh eine feste, hohe Fersenkappe hat. Dadurch werden die Knöchel gut gestützt und die kleinen, wackeligen Beine beim Gehen stabilisiert.

In unserer Babykollektion finden Sie unseren Lauflernschuh LILL in einer Vielzahl von verschiedenen Farben. In unserem Shoe Builder können Sie Ihre eigenen einzigartigen Schuhe entwerfen und sogar den Namen Ihres Kindes darauf schreiben lassen. 

In diesem Video erzählt Jessica mehr über das Design von Lill.

 

Wie messe ich die Füße meines Kindes?

Beim Kauf von Babyschuhen ist es unglaublich wichtig, dass Sie die richtige Größe finden. Ein zu kleiner Schuh kann die Entwicklung der Füße Ihres Babys beeinträchtigen, während ein zu großer Schuh Ihrem Baby das Laufen erschwert und es sogar zum Stolpern bringen kann. Die richtige Größe zu finden, ist also ein Balanceakt. 

Das Wichtigste, was Sie tun können, ist, die Füße Ihres Kindes zu messen, bevor Sie Ihre Babyschuhe kaufen. Sie können unsere Messanleitung verwenden, die den Prozess Schritt für Schritt beschreibt. Es gibt auch ein kurzes Video, das die Vorgehensweise zeigt.

Wie finde ich die richtige Schuhgröße für mein Baby?

Achten Sie beim Kauf von Babyschuhen immer darauf, dass die Füße Platz zum Wachsen haben. Wir empfehlen eine Wachstumszulage von etwa 0,8 - 1,2 cm. Die ersten 0,5 cm sind Bewegungsraum, damit sich die Füße im Schuh frei bewegen können, während die verbleibenden 0,5 cm reiner Wachstumsraum sind.

Natürlich ist nicht nur die Länge, sondern auch die Breite des Fußes zu berücksichtigen, weshalb wir die Passform aller Modelle angegeben haben.

Wenn Sie Ihre Lauflernschuhe in unserem Shoe Builder entwerfen, geben Sie einfach die Maße des Fußes ein, und das System empfiehlt Ihnen automatisch die Größe und gibt Ihnen an, welchen Wachstumsraum Ihr Kind benötigt.

Im Shoe Builder können Sie "xtra vol." angeben, wenn Ihr Kind einen hohen Spann hat. Wir werden dafür sorgen, dass die Passform entsprechend angepasst wird.

Kinderfüße sind unterschiedlich - und es ist Platz für alle!

Welche Babyschuhe soll ich für mein Kind wählen?

Wenn Sie sich für Babyschuhe von Pyk Copenhagen entscheiden, werden Sie einen der besten Baby- oder Lauflernschuhe erhalten, die der Markt zu bieten hat. Alle Schuhe werden von unseren erfahrenen Schuhmachern in Portugal handgefertigt. 

Sowohl unsere Prewalker als auch unsere Lauflernschuhe sind so konzipiert, dass sie Ihrem Kind von den ersten Schritten an optimalen Halt und Stabilität bieten. Die Schuhe werden aus 100 % metallfreiem und biologisch abbaubarem Leder handgefertigt, das mit Extrakten aus Akazien- und Mimosenbäumen anstelle der traditionellen Chromgerbung gegerbt wird.

"Wir haben alle unsere Prewalker mit einer flexiblen Kreppsohle ausgestattet, so dass die Füße sich natürlich und frei zu bewegen können. Die Sohle ist dünn, so dass die Füße einen guten Kontakt zum Boden haben. Krepp ist ein natürliches Kautschukmaterial, das aus dem Hevea-Baum gewonnen wird und auf jeder Oberfläche einen guten Halt bietet", sagt Jessica, Mitgründerin und Designerin bei Pyk Copenhagen.

Sehen Sie sich die schönen Farben der ASK Lauflernschuhe in unserer Babykollektion an.

Wenn es Zeit ist sich nach draußen zu bewegen

Wenn Ihr Kind sich beim Gehen sicher genug fühlt, um nach draußen zu laufen, ist es Zeit für einen Lauflernschuh. "Die Sohle unserer Lauflernschuhe ist weich und flexibel. So haben die kleinen Kinderfüße einen guten Bodenkontakt und werden gleichzeitig geschützt, so dass sie unbeschwert spielen und rennen können", erklärt Jessica von Pyk.

Hier finden Sie die komplette Lauflernschuh-kollektion - wir haben die Modelle Lill, Nor und den etwas breiteren Noa.

"Egal, ob Sie sich für einen Prewalker, Baby- oder Lauflernschuh entscheiden, haben sie ein weiches Futter aus feinstem Kalbsleder, so dass der Tragekomfort erstklassig ist und Ihr Kind problemlos barfuß in den Schuhen laufen kann", erzählt Jessica von Pyk. 

Alle Baby- und Lauflernschuhe sind Teil unserer Mikroproduktion, bei der die Schuhe nur in kleinen Mengen hergestellt werden, so dass wir Schuhverschwendung und Überproduktionen vermeiden können.

Wenn Sie die Schuhe im Shoe Builder bestellen, werden sie innerhalb von 10 Tagen nach Ihrer Bestellung produziert und geliefert. So vermeiden wir, dass die Schuhe im Lager landen und möglicherweise nie verkauft werden. Das ermöglicht es uns, mehr in hochwertige Materialien zu investieren, ohne Kompromisse beim Preis einzugehen. 

Verwenden Sie den Code "Baby20" - und Sie erhalten 20€ Rabatt auf Ihre nächsten Prewalker oder Lauflernschuhe von Pyk Copenhagen.

Besuchen Sie unsere Babykollektion

Vorheriger Artikel

Kürzlich angesehen